„Auf Diät“ – Vitaminmangel ist vorprogrammiert!

Wir befinden uns gerade in den Monaten, in denen der Großteil der Bevölkerung die überschüssigen Pfunde vonWeihnachten loswerden will. Viele Menschen wissen es nicht besser und denken, die Lösung sei Hungern! Jedoch spart man damit nicht nur unnötige Kalorien ein, sondern die Zufuhr an Mikronährstoffen sinkt automatisch mit. Dieser Mikronährstoffmangel schwächt das Immunsystem, verringert die Leistungsfähigkeit und führt zu emotionaler Labilität und zu Depressionen. Außerdem wird die Muskulatur abgebaut (was den Gewichtsverlust begründet) und der Körper lagert in dieser Zeit des Hungers mehr Fett ein, um Reserven für noch „schlechtere Zeiten“ zu schaffen...

Wie schafft man es also gesund und richtig abzunehmen?

Die drei wichtigsten Säulen für die Gesundheit sind: Wasser, gute Ernährung und Bewegung! Unser Körper verliert täglich bis zu 2 Liter Wasser durch Atmen, Schwitzen und Stoffwechsel-Prozesse. Um Kopfschmerzen, Müdigkeit und Verstopfung vorzubeugen ist es essentiell genügend Wasser zu trinken. Faustregel: 8 GläserWasser/Tag.

Die Ernährung sollte möglichst ausgewogen sein: Ballaststoffe und Vitamine durch farbenfrohes Obst und Gemüse genauso wie Vollkornprodukte; Proteine aus Hülsenfrüchten, weißem Fleisch und Fisch; essentielle Aminosäuren aus Milch- und Sojaprodukten; auch Omega 3-, 6-Fettsäuren aus Fisch und Meeresfrüchten. Bewiesenermaßen ist es durch heutige Anbau-, Ernte-, Lager- und Transportbedingungen sehr schwierig, alle Nährstoffe über die tägliche Ernährung zu bekommen. Daher der Trend zur Nahrungsergänzung, mit der man auf einfachste Art und Weise Nährstoffmangel und dem daraus resultierenden Risiko an Krankheiten wie Herzkreislauferkrankungen, Krebs und Diabetes zu erkranken, vorbeugen kann.

Man braucht keinen Leistungssport,um fit und gesund zu sein. Wichtig für das Herz ist die tägliche Bewegung an der frischen Luft durch Spaziergänge oder Radfahren anstatt kurze Strecken mit dem Auto zu fahren.

Das Team der Almtal-Apotheke.

Kategorie:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!