40 Jahre Seniorenheim Vorchdorf | Vorchdorf Online

40 Jahre Seniorenheim Vorchdorf

Vorchdorfer Heimbewohner feierten mit vielen Gästen und Gratulanten

Zahlreiche Ehrengäste kamen zur 40-Jahr-Feier, darunter Obmann des Sozialhilfeverbandes BH Mag. Alois Lanz, Bgm. DI Gunter Schimpl, LA Sabine Promberger, LA Rudolf Raffelsberger und LT-Präsident DI Dr. Adalbert Cramer. Eine ökumenische Andacht und der Anschnitt der Festtagstorte gefertigt vom Küchenteam rundeten den ersten Teil der Feier ab. 

Nach Kaffee und Festtagstorte folgte das Rahmenprogramm mit Sängerbund Frohsinn, Goldhaubenkindern aus Bad Wimbsbach und einer speziellen Einlage der Heimbewohner mit dem Personal. Sie führten einen „Rollator-Tanz“ zum Radetzkymarsch und einen „Plattler“ auf. Als „Choreographen“ fungierten hier FSBA Sylvia Eder und Haustechniker Mario Kramesberger. Eine besondere Überraschung präsentierte Roland Leiss mit einem in mühevoller Kleinarbeit angefertigten Modell des Heimes. Zu bewundern ist dieses ab sofort im Eingangsbereich bzw. Speisesaal des Bezirksseniorenheims Vorchdorf.

Spende für Anschaffung

Eine weitere Überraschung konnten Heimleiterin Barbara Peter und die Leiterin des Betreuungs- und Pflegedienstes Karin Pilz aus den Händen der Goldhauben und Kopftuchgruppe Vorchdorf entgegennehmen. Regina Füreder und Friederike Zagerbauer überreichten einen Scheck über 2000,- Euro, der zur Anschaffung eines Therapiegerätes verwendet wird.   

Im November 1977 erfolgte der Erstbezug des heutigen Seniorenheims, in dem heute 83 Bewohner ihr zu Hause finden. Vor dem Neubau diente ein Gebäude seit 1907 als Heimstätte für 30 sogenannte „Armenpfründer“. Die erste Heimleitung hatte Liselotte Mayr bis 1991 inne, 1992 bis 2010 sorgte Frau Melitta Thanner als Leiterin für die Geschicke des Heimes. In dieser Zeit erfolgten zahlreiche Sanierungsmaßnahmen wie ein Zubau und die Gestaltung des parkähnlichen Gartens. Seit 2010 ist Barbara Peter die Leiterin des Bezirksseniorenheims Vorchdorf.

Fotos: Willi Hitzenberger 

 

 

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!