Alex Schuster neuer Vizebürgermeister | Vorchdorf Online

Alex Schuster neuer Vizebürgermeister

Rücktritte bei Vorchdorfer FPÖ brachten politische Veränderungen

Nach dem überraschenden Rücktritt von Karin Pointner (FPÖ) als Vorchdorfs Vizebürgermeisterin und Thomas Edtmeier (FPÖ) als Gemeindevorstand kam es im „Vorchdorfer Gemeindeparlament“ per Dringlichkeitsantrag am 12. Dezember zu Nachwahlen.

Die beiden FPÖ-Spitzenfunktionäre bekleideten seit der Wahl 2015 die nun zurückgelegten Ämter. Karin Pointer verbleibt im Gemeinderat als Mandatarin und Thomas Edtmeier als Mandatar und Obmann des Sport- und Kulturausschusses.

Neuer Vizebürgermeister der Marktgemeinde Vorchdorf ist Alexander Schuster (FPÖ). Der gebürtige Saalfeldner gehört dem Gemeinderat ebenfalls seit 2015 an. Die bisherige Obfrau des Prüfungsausschusses Natascha Maier rückt in den Gemeindevorstand nach. Der Prüfungsausschuss wird ab sofort vom langjährigen Mitglied des Gemeinderates Gerhard Wiener (FPÖ) geführt.

Die Nachwahlen erfolgten im Beisein von Bezirkshauptmann Ing. Mag. Alois Lanz, MBA. Obwohl die Rücktritte sehr überraschend kamen verlief die Gemeinderatssitzung in einer vom Miteinander geprägten entspannten Atmosphäre. Ebenfalls für den Gemeindevorstand angelobt wurde DI Manuela Pollak (ÖVP). Sie folgt in dieser Funktion Johannes Huemer.

Foto/Quelle: Marktgemeinde Vorchdorf: BGM DI Gunter Schimpl, GV Natascha Maier, DI Manuela Pollak, Vzbgm. Alexander Schuster, Bezirkshauptmann Ing. Mag. Alois Lanz, MBA

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!