Askö Schachner Vorchdorf trifft auf SV Pichl | Vorchdorf Online

Askö Schachner Vorchdorf trifft auf SV Pichl

Am Freitag, 12. Mai kommt es ab 19:30 Uhr in der Schachner-Arena zum ewig jungen Derby zwischen dem Tabellenzweiten Askö Schachner Vorchdorfer und dem SV Pichl.

Obwohl die Askö-Kicker in der letzten Runde eine bittere 1:2 - Auswärtsniederlage gegen den Vorletzten Bad Goisern hinnehmen mussten, sind die Aufstiegschancen weiter intakt. "Wir haben noch sechs Spiele zu bestreiten, darunter das direkte Duell gegen Tabellenführer Mondsee bei uns in Vorchdorf. Zudem liegen wir aktuell gut abgesichert am Relegationsplatz und haben damit auch eine zweite Chance", ist Sportchef Hans Kronberger überzeugt, das gesteckte Ziel zu erreichen. Immerhin konnten bereits fünf von sieben Spielen im Frühjahr gewonnen werden, auch die Tordifferenz von 17:7 ist der Spitzenwert in der Bezirksliga Süd!

Bisher alle Flutlichtspiele gewonnen!

Als gutes Omen für das anstehende "Match der Runde" gegen den Tabellensechsten Pichl werten die Askö-Verantwortlichen, dass ihr Team bisher alle Flutlicht-Spiele in der Schachner-Arena gewonnen hat. "Die Marschrichtung ist klar, wir wollen unsere Fans für ihre bislang großartige Unterstützung mit einem vollen Erfolg gegen Pichl belohnen", verspricht Vorchdorf-Kapitän Marco Kontschieder letzten Einsatz und Siegeswillen. Trotz nicht unwesentlicher Verletzungsprobleme (Lukas Kamesberger, Markus Radner, Andi Lahninger, Bozi Cosic) ist die Stimmung im Verein ausgezeichnet.

Fanclub gegründet - Gratisfahrten zu Auswärtsspielen!

Gemeindevorstand Tom Edtmeier und Askö-Clubheimchef Wolfgang Girlinger haben einen Fan-Club gegründet und sorgen mit zahlreichen Aktivitäten für tolle Unterstützung der Kampfmannschaft bei der "Mission Vorchdorf-Goes-Landesliga". Dank Präsident Ernst Schachner können alle Fans jetzt gratis mit Bussen zu den Auswärtsspielen fahren und Fanartikel günstig erstehen. Nähere Infos bei Wolfgang Girlinger (Telefon: 0699/11678236) und auf der Homepage www.askoe-vorchdorf.at.

Quelle: ASKÖ Vorchdorf 07.04.2017

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!