Das große KRABBELN

Vorchdorf beschließt Resolution für die Bienen und startet Initiative

Die Marktgemeinde Vorchdorf setzt Maßnahmen gegen den Verlust der Artenvielfalt. Zielgruppe sind private Gartenbesitzer, Naturliebhaber und die Gemeinde selbst. Gemeinsam mit dem Siedlerverein, dem Imkerverein und mit medialer Unterstützung möchte die Gemeinde mit Blühflächen, Blumenwiesen und mit insektenfreundlichen innerörtlichem Blumenschmuck der Natur eine Chance geben.

Ein kürzlich abgehaltener Workshop brachte schon nach kurzer Zeit enormes Potential ans Tageslicht. Mehrere 1000 m² Grünflächen der Gemeinde, welche bisher gemäß dem Trend der grünen Wüsten, gepflegt wurden – bieten Chancen für die Artenvielfalt. Fast in jedem Garten besteht die Möglichkeit – zum Wohle von Biene und Co – den Auslauf des Rasenroboters etwas einzuengen.

Mehr Infos am 5. April

Beim Siedlerabend des Siedlervereins am Freitag, 05.04.2019 wird Bürgermeister DI Gunter Schimpl über die Initiative kurz informieren. So vielfältig die Artenvielfalt ist, so vielfältig sind auch die Maßnahmen für deren Schutz. Beispielsweise werden gegenwärtig schrittweise alle Straßen- und Wegbeleuchtungen der Almtalgemeinde auf moderne Beleuchtung umgestellt, welche mit deutlich weniger UV-Licht weniger Insekten ins Verderben locken.

 

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!