Ergebnisse zur Leserumfrage präsentiert | Vorchdorf Online

Ergebnisse zur Leserumfrage präsentiert

Lambacher HAK-Maturantinnen brachten überraschende Fakten zu den Werbering-Medien

Über 200 Leserinnen und Leser nahmen im vergangenen Jahr an der Online-Leserumfrage zur Verbesserung der Werbering-Medien VORchdorfer Tipp und vorchdorfonline teil. Die Maturantinnen der HAK Lambach haben die Ergebnisse ausgewertet und im Rahmen ihrer Abschlussarbeit präsentiert. Die Studie zeigte, dass die Regionalzeitung überdurchschnittlich beliebt ist. Weitere Ergebnisse sorgten für positive Überraschungen. 

Anna Burgstaller, Selma Cejvanovic, Ana Klepic und Katharina Winter beschäftigten sich im Rahmen ihres Maturaprojektes mit den Werbering-Medien VORchdorfer Tipp und vorchdorfonline. Knapp 130 Arbeitsstunden flossen in die Ausarbeitung bevor die Maturantinnen die mit Spannung erwarteten Ergebnisse am 29. März im Stift Lambach präsentierten. 

Lange im Haushalt - VORchdorfer Tipp liegt bei über 25 % zwei Wochen und länger im Haushalt

Dass die Zeitung überdurchschnittlich lange in den Haushalten aufliegt, wurde mit beeindruckenden Zahlen untermauert: 50 % der Leser behalten die Zeitung eine Woche auf, ein Viertel bis zu zwei Wochen und ein weiteres Viertel zwei Wochen und länger. 

Regional und übersichtlich

Was die Leser schätzen, ist die detailreiche Terminübersicht aller Gemeinden, in denen der VORchdorfer Tipp erscheint. Jede Ausgabe gibt einen kompakten aber sehr umfangreichen Überblick über die Veranstaltungen während des Erscheinungszeitraums. Zudem beurteilten die Leserinnen und Leser die Regionalität sehr positiv. Der VORchdorfer Tipp sieht sich in seiner Linie bestätigt, grundsätzlich positiv und ausschließlich über Aktivitäten in der Region zu berichten.  

Was sich die Leser wünschen

Die Ergebnisse betreffend Akzeptanz und Beliebtheit von „Tipps“ im VORchdorfer Tipp überraschten die Werbering-Redaktion. 50 % der Befragten haben den Rezepttipp schon einmal nachgekocht. Besonders beliebt sind der Steuer- und der Gesundheits-Tipp.  Die Umfrage zeigte jedoch auch Verbesserungspotenzial. Überdurchschnittlich viele Leser wünschten sich Tipps zum Thema „Haus- und Heilmittel aus der Natur“. 

Kleinanzeigen haben Potenzial

Bei den Kleinanzeigen zeigte sich folgendes Bild. Das kompetitive Umfeld von kostenlosen Kleinanzeigen auf diversen Internetportalen macht es Printmedien wie dem VORchdorfer Tipp nicht leicht. Dennoch ist dieser „Nachteil“ eine Chance. 80 % der Befragten gab an, dass sie die Kleinanzeigen regelmäßig durchsehen. Die einigen wenigen, die im VORchdorfer Tipp über Klein- und Personalanzeigen inserieren, erreichen also eine exzellente Reichweite. Darüber hinaus erscheint das Inserat kostenlos auf vorchdorfonline bei den Kleinanzeigen. Das war auch nicht jedem Leser bekannt.

Foto Werbering: Mag. Andrea Hahn, Ana Klepic, Anna Burgstaller, Selma Cejvanovic und Katharina Winter mit Direktor Mag. Stefan C. Leitner beim Präsentationsabend im Festsaal der HAK Lambach. 

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!