Erstes Maifest an der Au

Attraktionen und Imbisse beim „Renaturierungsprojekt Almfluss“

Zu einem besonderen Maifest lud die Ortsgruppe der ÖVP Vorchdorf am Staatsfeiertag. Im Bereich der Schottergrube Asamer und Kraftwerksbaustelle in Unterfeldham wurde ein kleines Festgelände eingerichtet. Die Besucher erlebten Attraktionen wie Zielscheibenschießen, Kleinbaggerfahren und eine Begehung der Schottergrube. Für die kleinen Besucher gab es einen großen Sandhaufen, eine Hüpfburg und die Almtal-Alpacas zum Streicheln. Für den Hunger zwischendurch bot die Ortsgruppe Imbisse, Café und Kuchen. Passend zum ersten Mai brachten Marktmusik und Siebenbürger Vorchdorf einen musikalischen Spielgruß. Spektakuläre Jeepfahrten mit KFZ Müller im Gelände der Schottergrube rundeten das Programm ab. 

Renaturierungsprojekt an der Alm

„Kein Stein bliebt derzeit unterhalb der Asamer Kiesgrube auf dem anderen“, ist auf der Infotafel der Marktgemeinde zu lesen. Ein Wasserbetreuungskonzept sowie Naturschutzauflagen geben die Argbeiten für ein Renaturierungsprojekt an der Alm vor. „Was derzeit noch Schotterwüste ist, soll spätestens 2021 als Naturjuwel mit Tümpeln und als Fluss- und Auenlandschaft neuen Lebensrauf für Flora und Fauna bieten“, so Bürgermeister Schimpl. Durch die Absenkung des Geländes erhält der Fluss zudem Raum, um sich bei Hochwässern ausdehnen zu können.

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!