Haben wir auf der ganzen Welt dasselbe Internet?

Sag mal ehrlich weißt du, ob man das Internet angreifen kann? Weißt du vielleicht auch ob das Internet eine Farbe hat? Und wie lange braucht eine E-Mail?

Auf diese und ähnliche Fragen können die Schüler der Volksschule Pamet seit kurzem die richtige Antwort geben. Denn letzte Woche war bei ihnen das „Internet“ auf Besuch.

„Internet für Alle“ - eine Initiative von A1 Österreich - war in Oberösterreich on Tour.

Der Tourstart war diesmal die Volksschule in Pamet. Einen Tag lang gab's Tipps und Tricks zum World Wide Web für Groß und Klein, für junge und alte Internetuser.

Begleitet durch Mitarbeiter des Kinderbüros der Universität Wien waren am Vormittag die SchülerInnen (von der 1. bis zur 4. Klasse) auf Schnitzeljagd im Internet unterwegs. Mit Hilfe der Kinderseite www.internet-abc.de/kinder/ lernten die Kinder den richtigen Umgang mit Suchmaschinen kennen und warum ich z. B. meine Daten im Internet nicht Preis gebe. "Wei do konn di jemand reinlegn", stellte ein Kind ganz richtig fest.

Am Nachmittag durften dann SeniorInnen und Internetneulige das Internet erkunden. A1 Mitarbeiter standen hier den TeilnehmerInnen fachkundig für persönliche Fragen zur Seite. Ganz individuell erfuhr man so aktuelle Tipps und Tricks zu folgenden Themen

• Suchen und Finden im Internet

• Erstellen einer eigenen E-Mail-Adresse

• Fotobearbeitung im Internet

• Amtswege online erledigen

• Online Einkaufen, bequem & sicher

• Spiel & Spaß -Unterhaltung im Internet

• Reiseinformationen übers Internet

Selbstverständlich waren auch die Sozialen Dienste wie Facebook, Twitter & Co und das Telefonieren mit Skype gefragt. Man möchte ja auch hier immer am Puls der Zeit bleiben.

Alles in Allem war die Veranstaltung „A1 Internet für Alle“ ein voller Erfolg und ein guter Start die „technologische Kluft“ zwischen den Generationen ein bisschen zu schließen.

Das unterstreichen nochmals die folgenden Bilder.

Ein kleiner Tipp zur Beantwortung der Anfangsfrage: „Ja wenn wir uns die Seiten von allen anderen Ländern auf der ganzen Welt anschauen können und die ganze Welt unsere Seiten von Österreich anschauen kann, dann werden wir alle auch das gleiche Internet haben, oder?“

Mehr Bilder und ein eigenes Video gibt's auf www.Huevie.at.

Direkter Link zum Video-Beitrag http://www.huevie.at/a1-internet-fur-alle-on-tour/

Text und Bilder: VS Pamet

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!