Ho-Ruck und scho is a in der Höh' !

Es ist wohl nicht schwer zu errraten wer den damit gemeint ist, oder? Natürlich der Maibaum des Vorchdorfer Schülerhorts.

Ich geb's ja zu. Es ist schon ein paar Tage her als dieses wunderschöne Exemplar eines Maibaums gepflanzt wurde.

Trotzdem. Gern schaut man sich die Bilder, hört man sich die Lieder und Beiträge der Kinder an und erinnert sich an den warmen Nachmittag am letzten Tag im April.

Gemeinsam mit den Kindern organisierte das Team des Horts ein tolles Fest mit Liedern, Tänzen und einem liebevoll geschmückten Maibaum.

Gekommen ist fast der ganze (H)Ort ;-). Ähm. ziemlich viele Leute auf jeden Fall, die im Freien die Beiträge der Kinder und gschackige Brote, herrliche Kuchen, feinen Kaffee, .... hmm, genossen.

Maibaumsetzen - ein Salzkammergut-Brauch aus dem 16. Jahrhundert. Am Abend vor dem 1. Mai wird feierlich eine Fichte (ursprünglich eine Birke) als Symbol für die Ankunft des Lichtes, der Wärme und der Fruchtbarkeit aufgestellt.

Mehr Bilder und ein eigenes Video gibt's auf www.Huevie.at.

Direkter Link zum Video-Beitrag http://www.huevie.at/maibaumfest-der-vorchdorfer-hortkinder/

Tipp: Für alle die in den nächsten Tagen beim Hort immer wieder vorbei gehen. Es könnte leicht sein, dass demnächst dort etwas fehlt ;-)

Text, Bilder und Videos: Schülerhort Vorchdorf

Kategorie:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!