Jugendzentrum Vorchdorf stellt sich vor!

Am Samstag den 8. Mai lud das Jugendzentrum Vorchdorf zu einem "TAG DER OFFENEN TÜR" für Eltern, Jugendliche samt Freunde und alle interessierte Vorchdorfinnen und Vorchdorfer ein.

Bei Kuchen und Kaffee, Würstel und alkoholfreien Getränken nutzten zahlreiche Personen die Möglichkeit sich über aktuelle Aktivitäten und zukünftige Angebote im und rund ums JUZ Vorchdorf zu informieren.

In Gesprächen mit dem JUZ-Betreuerteam Päd. Kerstin STADLBAUER, Christian RÜHRLINGER, Päd. Christian KROTENAUER und Marianna TOTH erfuhr man zum Beispiel von der aktuellen Zielsetzung Jugendliche in Zukunft viel mehr in Projekten zu binden, zur aktiven Mitarbeit im Vorchdorfer JUZ zu gewinnen als das bisher der Fall war.

Möglich wird das unter anderem durch den neuen JUZ-Rat (Jugendversammlung). Hier haben ab jetzt Burschen und Mädels, die regelmäßig das Zentrum mit dem roten Schornstein der Kitzmantelfabrik besuchen, die Möglichkeit ihre Ideen und Gestaltungsvorschläge einzubringen. Auch eine aktive Teilnahme von zwei Vertretern des JUZ-Rats in den Vorstandssitzungen des Trägervereins ist geplant.

Der Verein, Obmann Christian NEUWIRTH, und die JUZ-Leitung reagieren damit auf aktuelle Tendenzen der Jugendlichen das JUZ Vorchdorf nur mehr zum ungenierten, disziplinlosen Austoben zu missbrauchen. Auch in der kürzlich gemeinsam mit Christian BRAUNER vom Landesjugendreferat abgehaltenen Klausur wurde dieser Weg bestätigt.

Konkret wird diese neue Zielsetzung auch in den neuen Öffnungszeiten (siehe Abbildung) sichtbar:

+) Anders als bisher werden die Räume am Laudachweg 14 zukünftig von Montag bis Donnerstag also unter der Woche geöffnet sein. Die geplanten Aktivitäten/Freizeitangebote wie JUZ Bistro, JUZ Sport, JUZ Games, JUZ Girls, JUZ Kino, JUZ Kochen, ... werden mit den Jugendlichen noch ausgearbeitet.

+) Für spezielle Fragen von Jugendlichen oder konkrete Hilfestellungen für Jugendliche wird es eine JUZ-Hotline geben.

+) Auch die Altersgruppe von 10 bis 13 Jahren soll mit dem Modul JUZ4Kids angesprochen werden.

+) Freitag und Samstag bleiben für ganz spezielle/spontane, aber auch größere Aktivitäten reserviert.

All das erfuhr der interessierte Besucher in der eigens eingerichteten Infomeile beim "TAG DER OFFENEN TÜR" des Vorchdorfer Jugendzentrums.

[img_assist|nid=8756|title=|desc=|link=none|align=left|width=491|height=342]

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!