Kirchham: Ein Haus - drei Betriebe - 15 Arbeitsplätze | Vorchdorf Online

Kirchham: Ein Haus - drei Betriebe - 15 Arbeitsplätze

Strahlende Gesichter bei der Eröffnung des Kirchhamer Gewerbehauses v.l.n.r.: Hausherr Anton Starzinger, Bürgermeister Hans Kronberger, Bäckermeister Norbert Neuwirth, Pfarrer P. Burkhard Berger, "Style-Werkstatt"-Chefin Isabella Weber und Thomas Amering.

Aus einer ehemaligen Landmaschinenwerkstätte entwickelte der Kirchhamer Unternehmer Anton Starzinger ein Gewerbehaus, welches am vergangenen Freitag offiziell eröffnet wurde. 

In dem direkt an der Vorchdorfer Landesstraße gelegenen, generalsanierten Gebäude sind zwei neugegründete Unternehmen beheimatet. Die Bäckerei "Sömmi, Brod und Bresln" der Familie Neuwirth, mit der Besonderheit dem Bäckermeister Nobert Neuwirth beim Backen durch eine Glasscheibe zuschauen zu können. Zudem hat Neuwirth ein Stehcafe  und eine Tabaktrafik eingerichtet und hat sieben Tage (am Sonntag von 7 bis 11 Uhr) geöffnet.

In der ebenfalls neuen,  topmodern designten  "Style-Werkstatt" von Isabella Weber werden für Damen und Herren Hairstyling, Nagelpflege und Make-up angeboten. Dabei legt die 30jährige Frisörmeisterin besonderen Wert auf umfassende Beratung und gilt als Spezialistin für Haarverlängerungen.

Hauptmieter im Gewerbehaus ist das Holzbauunternehmen von Thomas Amering, dessen Leistungsangebot  von der Fassadendämmung bis zur Errichtung bezugsfertiger Holzhäuser reicht.

"Ich freue mich sehr über das Engagement von Herrn Starzinger und den drei Jungunternehmern. Sie machen unsere Gemeinde nicht nur attraktiver, sondern sorgen auch für 15 neue Arbeitsplätze, wofür ich wirklich sehr dankbar bin",  betonte Bürgermeister Hans Kronberger bei der Eröffnungsfeier.

Foto: Strahlende Gesichter bei der Eröffnung des Kirchhamer Gewerbehauses v.l.n.r.: Hausherr Anton Starzinger, Bürgermeister Hans Kronberger, Bäckermeister Norbert Neuwirth, Pfarrer P. Burkhard Berger, "Style-Werkstatt"-Chefin Isabella Weber und Thomas Amering.  

Kategorie:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!