Neuer Präsident für Vori Dori! | Vorchdorf Online

Neuer Präsident für Vori Dori!

Michael Grabner folgt auf Mario Weiner

Bei der Generalversammlung der Faschingsgilde Vori Dori am 22. November 2018 gab Mario Weiner das Narrenzepter an Michael Grabner weiter. Der neue Präsident geht mit seinem „Elferrat“ in die Planung für das Faschingsjahr 2020, wo in Vorchdorf neben dem großen Faschingszug 100 Jahre Vori Dori gefeiert werden. Der scheidende Präsident bedankte sich bei seiner Frau für den Rückhalt und blickte auf bewegte 10 Jahre zurück. So kam es unter seiner Führung zur Bildung eines Kinderfaschings mit Kinderpinzenpaar und Kindergarde. Höhepunkt war unbestritten die Austragung des Landesfaschingszugs in Vorchdorf im Jahr 2015. Bürgermeister DI Gunter Schimpl würdigte das Ehrenamt des Präsidenten und der gesamten Gilde und betonte die Qualität der Narrensitzungen und des Umzugs. Beim Faschingszug kamen rund 15.000 Besucher nach Vorchdorf und während der 8 Narrensitzungen sahen etwa 3.500 Gäste die hochwertigen Darbietungen. Diese Fakten und weitere Impressionen aus der vergangenen Episode präsentierte Schriftführer Marcel Kaiser bei seinem Rückblick. 

Neuer Elferrat

Mit der Übergabe der Präsidentschaft an Michael Grabner und der Neuwahl des Vorstandes gibt es in Vorchdorf einen Elferrat. Vizepräsidenten sind Franz Ziegelböck, Marcel Kaiser und Georg Hörtenhuber. Als Hofmarschall dient Martin Huemer, der Schatzmeister ist Dr. Gerhard Götschhofer. Der amtierende Prinz Thomas Prielinger übernimmt das Amt des Schriftführers, Fritz Waldl wird Bundes-Elferrat und ist somit der „Außenminister“ des Narrenregierungsteams. Als Gardetrainerin hat sich Susanne Rescheneder zur Verfügung gestellt und für den Kinderfasching zeichnet sich Christine Huemer verantwortlich. 

Jubiläumsfaschingszug und Präsidentengeheimnisse

Im Jahr 2020 findet der legendäre Faschingsumzug in Vorchdorf wieder statt und feiert gleichzeitig 100 Jahre Bestehen. Michael Grabner bedankte sich für den Vertrauensvorschuss und schwor das Team auf das Projekt 2020 ein. Mit der Übergabe einer Tasche wünschte Mario Weiner dem neuen Team alles Gute. Die Aktentasche enthielt eine Glocke, Sekt und eine Reserveproklamation. Was noch darin war, das soll ein Geheimnis unter den Präsidenten bleiben. In diesem Sinne: „Vori Dori!!“

Text: vorchdorfmedia e.U. / Fotos: Willi Hitzenberger 

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!