Derby-Niederlage durch schlechte Offensivleistung

Am letzten Spieltag des Grunddurchgangs der oberösterreichischen Herrenlandesliga kam es für die VKL Vikings zum Gmundner Bezirksderby gegen die Swans Gmunden B. Aufgrund der bitteren Niederlage gegen Steyr vor der Weihnachtspause, standen die Vorchdorfer bereits vor dem Spiel als Absteiger in das MPO fest. Trotzdem gingen die Jungs von Coach Sillo motiviert in das Spiel, wollte man doch unbedingt diesen Prestigeerfolg einfahren. Aber auch die Schwäne wollten diese Partie nicht einfach abschenken und schickten einen starken, mit mehreren Bundesligaspielern gespickten Kader nach Vorchdorf.

Den besseren Start ins Spiel erwischten die Gäste aus Gmunden. Während die Wikinger bis zur fünften Spielminute auf ihre ersten Punkte warten mussten, erarbeiteten sich die Schwäne früh eine kleine Führung. Ein erfolgreicher Dreier von Scharfschütze Armin Jakupovic wurde dann aber zu einer Initialzündung für die Vikings, die mit einem 10:3-Run wieder den Anschluss finden konnten. Im zweiten Viertel kam es dann zur besten Phase des Spiels. Beide Mannschaften verteidigten hart und lieferten sich einen intensiven Schlagabtausch auf Augenhöhe. Die VKL-Jungs konnten immer wieder in der Zone, sowie im Fastbreak punkten, und spielten sich zwischenzeitlich eine 5-Punkteführung heraus. In der zweiten Halbzeit folgte dann aber leider der offensive Einbruch bei den Vorchdorfern. Gmunden stellte die Zone zu und zwang die Wikinger so zu immer mehr Distanzwürfen, die an diesem Tag jedoch kein probates Mittel darstellten. Wie vernagelt schien die Korbanlage und selbst gut herausgespielte, offene Würfe verfehlten immer wieder das Ziel. Dies nutzten die Gäste gnadenlos aus und konnten sich, ohne übermäßig zu glänzen, Punkt für Punkt absetzen. Am Ende mussten die Vikings eine bittere 60:43-Niederlage hinnehmen. Schade, denn mit einer normalen Wurfleistung wäre in diesem Spiel sicher mehr möglich gewesen.

Zeit fürs Wurftraining haben unsere Wikinger jetzt aber genug, denn das erste MPO-Spiel findet erst am 31.1. in Salzburg statt. Bis dahin sollte diese Schwäche dann aber  ausgemerzt sein.

VKL Vikings vs. Swans Gmunden B: 43:60 (13:15, 30:28, 37:46)

ScorerVikings: Buchegger 13, Pohn 9, Kroiß 4, Brnjak 4, Schmid 4, Jakupovic 3, Söllner N. 2, Söllner J. 2, Bachmayer 2, Kabalic.

 

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!