„Schluck auf!“ - Der Fasching regiert in Kirchham | Vorchdorf Online

„Schluck auf!“ - Der Fasching regiert in Kirchham

Kirchhamer Faschingskomitee freut sich auf den Faschingsumzug am 26. Februar.

Alle 4 bis 5 Jahre herrscht in Kirchham Ausnahmezustand. Denn das Faschingskomitee übernimmt die Macht in der Laudachtalgemeinde. Höhepunkt ist am Faschingssonntag der große Faschingsumzug. Die Redaktion von VORchdorfer Tipp und vorchdorfonline hat sich mit Prinzessin „Sabine, kinderlieb mit Herzlichkeit zu jederzeit“ und ihrem Prinzen „Stefan, erhellt die Nacht durch Blitz und Feuerkraft“ getroffen und blickte mit Präsident Joschi Eder hinter die Kulissen.   

Etwas nervös war das neue Prinzenpaar, als sie Präsident Joschi (Josef) Eder bei der Rathausstürmung am 11. November des Vorjahres präsentierte. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Besetzung noch ein gut gehütetes Geheimnis. Mittlerweile haben sich die beiden an die ehrenwerte Rolle gewöhnt und freuen sich schon riesig auf den Höhepunkt im Februar. 

Auch im Zivilleben sind Sabine Wimmer (25) und Stefan Holzinger (27) ein Paar und planen demnächst den Ausbau in Stefans Elternhaus in Kirchham.

Was hinter den Namen steckt

Faschingspräsident Joschi Eder, vielen als „Moar z‘Krottendorf“ bekannt ist der Kopf des Kirchhamer Faschings. Mit Stefan und Sabine hat er zwei Persönlichkeiten gefunden, die gut in das Faschingstreiben passen. Die beiden sind in der örtlichen Landjugend aktiv und bekannt im Dorf. Die gebürtige Roithamerin Sabine ist in Kirchham als Kindergärtnerin angestellt und der Prinz ist Stromnetztechniker bei der Energie AG. Während der Traktorfahrt sind dem Präsidenten die lustigen Faschingsnamen eingefallen, die gut zu den Berufen der beiden passen. 

Eigene Brassband und erstmals so große Garde

Seit den 90er-Jahren hat der Fasching in Kirchham eine größere Bedeutung. „Das Team rund um den Autohausunternehmer Kurt Kronberger hat gute Pionierarbeit geleistet, auf die man heute aufbauen kann“, freut sich Joschi Eder. Heuer gibt es mit den Churchham Woo-Brass eine tolle musikalische Truppe, die das Faschingskomitee begleitet. Michael Plank hat eigens Stücke arrangiert. Eine Augenweide sind die 17 Gardemädchen, trainiert von Silvia Buchegger. 

Wer jetzt Lust auf den Kirchhamer Fasching hat, sollte sich das Datum 26. Februar rot anstreichen. Denn dann heißt es „Schluck Auf“ mit zahlreichen Akteuren beim Kirchhamer Faschingszug ab 14 Uhr!

 

 

Informationen zur Anmeldung und Aufstellung sowie zum Ablauf des Faschingszugs in Kirchham unter www.fasching-kirchham.at  

Fotos: Gerald Fränzl/Lisa Reisenberger

 

 

Kategorie:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!