Totenbilder.at | Vorchdorf Online

Totenbilder.at

Gerhard und Martin Fischer mit dem Projekt "Totenbilder.at"

Mehr als eine Onlinedatenbank für Verstorbene

In weit über 100 Arbeitsstunden haben Gerhard und Martin Fischer eine Onlinedatenbank für Verstorbene eingerichtet. Wie kommt man auf eine solche Idee, hat vorchdorfonline die beiden gefragt: "Das war purer Zufall. Unser Vater, Josef Fischer, wird am 4. November 80 Jahre alt und ist leidenschaftlicher Sammler, unter anderem auch von Totenbildern. Seine Sammlung umfasst sicherlich weit über 7000 Exemplare von Vorchdorf und Umgebung. Diesen Schatz zu digitalisieren und durch eine Datenbank eine völlig andere Nutzung zu gewährleisten war schon immer unser Traum.", so Martin Fischer. 

Da die Beiden aber nicht auf die Bilder vom Vater (ohne aufzufallen) zugreifen konnten, erfolgte im Sommer ein Gespräch mit Christian Tiefenthaler, ebenfalls Sammler von Totenbildern. Er hatte zusätzlich zu seinen fast 5.000 Bildern auch alle Daten, wie Name, Sterbedatum, Sterbealter, Begräbnisort, etc. digital in einer Excel-Datenbank über Jahre hinweg erfasst. Ein wesentlicher Anteil gilt seiner Mithilfe. 

Alle können mitmachen - Gedenkseiten

Ein Mensch ist dann erst gestorben, wenn die letzte Erinnerung erloschen ist. Mit dem Projekt www.totenbilder.at können Angehörige Erinnerungen an ihre Eltern, Verwandten und Bekannten platzieren. So wird es neben den Totenbildern und Parten die Möglichkeit geben, Gedenkseiten mit Fotos, Annekdoten, Nachrufe und interessanten Bemerkungen anzulegen.

Ziel ist es, dass www.totenbilder.at ähnlich wie ein Baum wächst. Zur Zeit gibt es einen guten Stamm und erste Triebe mit zarten Blättern, die sich bereits entwickeln. Künftig soll ein mächtiger Baum die Geschichten unserer geliebten Mitmenschen erzählen und die Seite zu einem wertvollen Fundus für Interessierte werden. Damit dieses gelingt, sind nicht nur Sammler gefragt, so die Initiatoren. Jeder ist eingeladen, sich bei Totenbilder.at zu registrieren und das Andenken an seine Liebsten zu bewahren. 

Link: www.totenbilder.at 

Kategorie:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!