Überraschungsausflug zu Rettungshubschrauber | Vorchdorf Online

Überraschungsausflug zu Rettungshubschrauber

Vorchdorfer Feuerwehrjugend besuchte Rettungshubschrauberstützpunkt Scharnstein

Statt zum ausgeschriebenen Bewerbstraining ging es für die Jugendgruppe der FF Vorchdorf am zum Flugrettungsstützpunkt nach Scharnstein. Kaum am Stützpunkt angekommen, konnten der Feuerwehrnachwuchs auch schon den Helikopter beim Landeanflug beobachten. 

Nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft durften die Besucher den Hubschrauber besichtigen und Fragen stellen, die vom Piloten und vom Flugretter ausführlich beantwortet wurden. Zudem gab es die einmalige Gelegenheit, auf dem Pilotensitz Platz zu nehmen. Als plötzlich eine Alarmierung für die Besatzung des Martin 3 einging, erlebten die Vorchdorfer die Ausrückung des Hubschraubers aus erster Hand. Der Überraschungsausflug war auf jeden Fall gelungen! Ein besonderer Dank gilt der Heli Austria GmbH, dem Piloten Andi Pojer und seiner Crew wie auch BI Richard Staudinger für die Organisation. #

Quelle: FF Vorchdorf 

 

Kategorie:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!