VKL Vikings Basketball U11 beim „3 vs. 3 Turnier“ in Laakirchen | Vorchdorf Online

VKL Vikings Basketball U11 beim „3 vs. 3 Turnier“ in Laakirchen

Insgesamt neun Mannschaften der Altersklasse U11 ließen es am So, 19.11.17 in der Sporthalle Laakirchen so richtig krachen. Ausgetragen wurde das erste „3 gegen 3-Turnier“ auf Laakirchner Wikingerboden.

Unter den Startern befanden sich neben „BBC Linz“, „ASKÖ Linz Steg A und B“, „Flyers Wels“, „Swans Gmunden A und B“ auch drei Heimmannschaften der VKL VIKINGS. Konkret schickte man die U11 der „VIKINGS Vorchdorf“ und aus Laakirchen gleich 2 Mannschaften, nämlich die U11 „VIKINGS Laakirchen A und B“, auf das Parkett. 

Der Grunddurchgang war geprägt von sehenswertem Nachwuchsbasketball. Der sogenannte Minibasketball Turniermodus in der U11 sorgte für spannende Spiele von denen zwei erst in der Verlängerung entschieden werden konnten.  

Der neu gegründete Klub „ASKÖ Linz Steg“ verpasste nach Ende des Grunddurchgangs nur knapp den Einzug ins Halbfinale gegen die „VKL VIKINGS A“ Mannschaft. Dort setzten sich diese gegen die „Gmundner Swans B“ durch. Auf der anderen Seite kam es zum Kampf der „VIKINGS Laakirchen B“ gegen die „VIKINGS Vorchdorf“. Hier hatten schlussendlich die Laakirchner die glücklicheren Hände und spielten sich so ins Finale.

Im Finale erwartete die zahlreichen Zuschauer in der Halle dann das „Geschwisterduell“ Laakirchen A gegen Laakirchen B. Die A Mannschaft zeigte ihre Stärke und ging nach abgelaufener Spielzeit als Turniersieger vom Platz.  

Aus Sicht der Hausherren also ein durchaus gelungenes und vor allem erfolgreiches Turnier. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt allerdings. Denn im Spiel um Platz 3 - das gleichzeitig ein Derby zwischen den Wikingern aus Vorchdorf und den Schwänen aus Gmunden darstellte - konnten sich schlussendlich die Gmundner durchsetzen. Diese verwiesen somit die dritte VKL Mannschaft auf den undankbaren vierten Turnierplatz.

Über allem stand allerdings der Spaß, den dieses Turnier allen Beteiligten machte. Die Kids konnten so wertvolle Wettkampferfahrungen mitnehmen. Die Veranstalter des Turniers möchten sich an dieser Stelle und auf diesem Weg bei allen SpielerInnen, TrainerInnen, SchiedsrichterInnen und HelferInnen für ihre Teilnahmen und Mithilfe an diesem tollen Turnier bedanken.

 LET’S GO VIKINGS – ROW THE BOAT!!!     

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!