Vorchdorf unterstützt Bad Ischl | Vorchdorf Online

Vorchdorf unterstützt Bad Ischl

Gemeinderat spricht sich einstimmig für Region Salzkammergut mit Bad Ischl als Kulturhauptstadt 2024 aus

Die Region Salzkammergut will mit Bad Ischl Kulturhauptstadt werden. Im Dezember wird dafür eine erste Fassung der Bewerbung abgegeben. Experten sehen für Bad Ischl und die Region gute Chancen. Schafft es das Konzept in die zweite Runde, wird die Bewerbung zwischen März und Dezember 2019 weiter ausgearbeitet. Bevor es jedoch soweit ist, braucht es eine breite Zustimmung der Region. Der Vorchdorfer Gemeinderat sprach sich bei seiner Sitzung am 25. September 2018 als eine der ersten Gemeinden einstimmig für das Projekt aus und signalisierte somit, auch Teil der Kulturhauptstadtregion sein zu wollen. 

Bad Ischl und die Region Salzkammergut ist am Weg zur Bewerbung als europäische Kulturhauptstadt. In den letzten Monaten hat ein Team rund um das „Büro Salzkammergut 2024“ ein Bewerbungskonzept ausformuliert und nun präsentiert. Der deutsche Kulturexperte Prof. Oliver Scheytt unterstützte das Team bei der Erarbeitung. Der deutsche Vordenker in Sachen Kulturpolitik hat bereits 2008 die Stadt Essen und die ehemalige Industrieregion Ruhr zur Kulturhauptstadt entwickelt und sieht gute Chancen für Bad Ischl. 

Mit dem Konzept Wasser und Salz möchte die Kaiserstadt ins Rennen gehen. Basis ist ein regionaler Kulturentwicklungsplan, der die Leader-Regionen des Salzkammergutes unter ein Dach bringt. Unabhängig vom Zuschlag für eine Kulturhauptstadt ist dieser Entwicklungsplan eine einmalige Chance, darin verankerte Schlüsselmaßnahmen rasch in die Tat umzusetzen und das Salzkammergut als innovative Kulturregion zu etablieren. 

Vorchdorf unterstützt Vorhaben

Bei der Gemeinderatssitzung am 25. September setzte der Vorchdorfer Gemeinderat ein geschlossenes Zeichen zur Untersützung des historischen Kulturprojekts. Bürgermeister DI Gunter Schimpl betonte die Chancen für das gesamte Gebiet rund um Bad Ischl, das bis Vorchdorf reicht. „Es geht um Zusammenarbeit und um nachhaltige Impulse für die Region“, so der Almtalbürgermeister. Je mehr Unterstützung das Kulturprojekt findet, desto einfacher sind zudem finanzielle Aufgaben für die teilnehmenden Gemeinden zu stemmen. Zur Themenausrichtung Wasser und Salz könne Vorchdorf auch gut punkten ist sich Mag. Gerhard Radner sicher. Almfluss mit Trinkwasserqualität, das Bier zum Salzkammergut oder die herausragende Gastronomie könnten Eckpfeiler für Vorchdorfer Beiträge sein. Dazu kommt die perfekte Infrastruktur mit Veranstaltungszentrum Kitzmantelfabrik und exzellenter Verkehrsanbindung.

Foto: Vorchdorf unterstützt Bad Ischler Bewerbung als Kulturhauptstadt. Vorchdorfer Kulturreferent Mag. Gerhard Radner, Prof. Dr. Oliver Scheytt, Bgm. DI Gunter Schimpl (Foto: Salzkammergut 2024)

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!