Vorchdorfer Heimatmuseum zieht um | Vorchdorf Online

Vorchdorfer Heimatmuseum zieht um

Ambitionierte Ziele für letzte Ausbaustufe der Vorchdorfer Kitzmantelfabrik

Das Vorchdorfer Heimatmuseum erstrahlt in gut einem Jahr in neuen Glanz. Die Sammlung wird derzeit archiviert, abgebaut und zwischengelagert. Die Planungen für das neue Heimatmuseum im noch brachliegenden Teil der Kitzmantelfabrik sind bereits angelaufen.

Bis Frühsommer 2018 sollen die dringend notwendigen Renovierungs- bzw. Gebäudeerhaltungsarbeiten im Zuge der dritten und letzten Ausbaustufe Kitzmantelfabrik erledigt werden. Aus dieser Not macht die Marktgemeinde Vorchdorf eine Tugend. Im Erdgeschoss werden qualitätsvolle Museumsräumlichkeiten zur Mehrfachnutzung und Präsentation der Exponate des Vorchdorfer Heimatmuseums geschaffen. Ziel ist es ein offenes Museum zu gestalten, das den Besuch aus Nah und Fern anregt und von Vorchdorfer Schulen sowie Schulen des Umlands genutzt werden kann. 

Besondere Exponate werden zeitgemäß präsentiert

Herausragende Sammlungen wie die Krumhuber-Uhren und eine einzigartige Sammlung von nahezu 500 Tabakpfeifen sollen im Mittelpunkt stehen. Selbstverständlich werden auch Exponate zur Volkskultur, Handwerkskunst und Tradition standesgemäß präsentiert. Das Obergeschoss wird zu einem Sonderveranstaltungsraum mit einzigartigem Industrieambiente aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts und kann dementsprechend auch für Sonderausstellungen genutzt werden.

Helfer für Umzug und neues Museum gesucht!

Mit dem Umzug, der letztes Wochenende gestartet ist, geht auch ein Generationswechsel im Heimatverein einher. Das mühsam und hochprofessionelle Werk und immense Wissen der „Aufbauer“ soll an die nächste Generation weitergegeben werden. Vor einigen Jahrzehnten erfolgten Grabungen in Vorchdorf , wo Schätze der Vorchdorfer Frühgeschichte freigelegt wurden. An diese Tradition kann man anknüpfen. Die Vermutung liegt nahe, dass seinerzeit sicherlich nicht alles geborgen wurde und die Erde noch viele Schätze birgt. Geschichts- u. Kulturinteressierte Vorchdorfer/innen, welche sich in Zukunft engagieren möchten sind sehr herzlich eingeladen sich zu melden: gemeinde@vorchdorf.ooe.gv.at, 0676/898655511 

Titelfoto: vorchdorfonline ; Umzugsfotos: Tom Edtmeier/facebook

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!