Wikinger müssen sich Meister geschlagen geben! | Vorchdorf Online

Wikinger müssen sich Meister geschlagen geben!

Samstagabend traten die VKL Vikings in der Johann-Pölz-Halle gegen die Amstetten Falcons an.  Wie in den vorhergegangen Begegnungen gegen den amtierenden Landesmeister, zeigte sich abermals, dass sich die Mannschaft mit der Außenseiterrolle sehr wohlfühlt. „Man konnte zwar erkennen, dass wir eigentlich eine mehrwöchige Pause hinter uns hatten, da einige Spieler seit dem letzten Meisterschaftsspiel vor knapp drei Wochen den Ball aufgrund der Osterferien nicht einmal in der Hand hatten. Dafür war unser Rhythmus ganz in Ordnung, aber einige Abläufe waren nicht Hand in Hand.“, meine der Coach Paul Filzmoser nach der Partie.

Besonders die erste Hälfte liegt den Wikingern gegen die Falken offenbar. Auch diesmal konnte man defensiv die Mostviertler in Schach halten und den Score ausgeglichen halten. So endete das erste Viertel unentschieden (16:16).  Zu Beginn des zweiten Abschnitts gelang es eine kleine Führung herauszuspielen, die man aber im Verlauf des Viertels wieder verlor. Wegen einer unglücklichen letzten Minute musste man leider mit einem 36:31-Rückstand in die Pause gehen.

Die Falcons nahmen den Schwung dieser letzten Minute mit in die zweite Hälfte mit und starteten mit einem 8:0-Lauf, der auch schlussendlich die Vorentscheidung brachte. Erst im Schlussviertel konnte man sich wieder erfangen und wieder auf Augenhöhe mit den Gastgebern gestalten. Schlussendlich endete die Begegnung mit 57:76 aus Sicht der Vikings.

Amstetten Falcons – VKL Vikings Basketball 76:57 (36:31)

Tepic 13, Buchegger und Pohn je 9, Blagojevic, Gasiorek und Reifenauer je 7, Brnjak 5, Obermair und Sillo.

Die nächste Begegnung der VIKINGS ist zu gleich das letzte Heimspiel in dieser HLL-Saison. Zu Gast ist am 01.05.2017 (18.30 Uhr / SPH Vorchdorf) die Mannschaft der BBC Auhof Devils Linz. 

LET'S GO VIKINGS!

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!