Klang trifft Meditation | Vorchdorf Online

Klang trifft Meditation

Datum:Mittwoch, 17.05.2017, 19:00h bis 21:00h
Wo:OTELO Vorchdorf Schulstraße 8
Veranstalter:OTELO Vorchdorf

Instrumente (Guda Drum, Hang, Kotamo, Tibetische Klangschalen...) kennen lernen und in Klangräume eintauchen

Klang trifft Meditation - Welt im SeinKlang
Johannes Kronegger und Karin Moser geben einen Einblick in unterschiedliche Formen der heilenden Selbsterforschung. Von der Erschaffung von Klangräumen bis zum Achtsamkeitsfokus des New Health zeigen sie ein Spektrum vielversprechender Ansätze, wie wir in größere Balance kommen, damit wir mit uns selbst übereinstimmen. 
Einem kurzen Vortrag über die zwei jeweiligen Zugänge und ihre Potenziale folgt ein praktischer Teil, in dem geatmet, gelauscht, gespürt und zur Ruhe gefunden werden kann.

Johannes Josef Kronegger *Klangquelle* - Transpersonale Klangtherapie

Nada Brahma. Der Klang als „Tor in die andere Wirklichkeit“
Klänge und Schwingungen sind wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Musik, Stimme und Herzschlag der Mutter werden schon vom Embryo im Mutterleib wahrgenommen und bilden die erste Beziehung des Menschen. Auch die Natur offenbart uns ihre Klänge, die für uns archetypisch sind. In unserer klingenden Sprache macht der Ton die Musik und berührt uns sofort, er weckt ganz unterschiedliche Gefühle. Nicht nur in unserer Zeit, sondern seit jeher war und ist Klang ein essenzieller Begleiter des Menschseins. Waren doch in allen alten Kulturen die Hüter der spirituellen Welt verantwortlich für die Aufgaben von Klang und Musik, die auch Bewusstseinsreisen ins Selbst ermöglichten. Transpersonale Klangtherapie ist eine über körperliche Empfindungen wirksame Bewusstseinsarbeit, die auf sanfte Weise an Punkte zurückführt, welche momentan Blockaden oder Störfelder bewirken. Ebenso werden Potenziale und ungenutzte Fähigkeiten der Persönlichkeit reaktiviert, energetisiert und mithilfe von Resonanz zu den Tonschwingungen ins Bewusstsein geholt.

Transpersonale Klangtherapie ist eine Reise zu Dir selbst.
www.guda-drum.at

Karin Franziska Moser – Freiraum zum Sein. Jetzt.
Ganzheitliche Persönlichkeitsbildung in Form von Selbsterfahrung und Stärkung der inneren Qualitäten wie Selbstbewusstsein, Vertrauen, Mut, Loslassen, Selbstliebe, Selbstverantwortung,… 
Diese werden mit Hilfe von alltagstauglichem Handwerkszeug wie Körper- und Atemarbeit, Entspannung, Stressmanagement, Achtsamkeitstraining und anderer gesund erhaltender Maßnahmen gefördert und freigelegt.
Das Ziel: Verstand, Herz und Intuition in Balance zu bringen und dem Leben eine positive Ausrichtung zu geben. Achtsamkeit und Wertschätzung im Umgang mit sich selbst und mit seinem Nächsten schaffen eine liebevolle, lebensbejahende Atmosphäre – einen Freiraum zum Wachsen und Reifen. Sie schenken Zufriedenheit und Wohlgefühl.

Im Zentrum ihrer Seminare, Workshops und Einzelcoachings steht das Mensch-Sein.
"Ich möchte mit einer lebensbejahenden Grundhaltung einen wertschätzenden, achtsamen Umgang vermitteln – erwartungsfrei, bewertungsfrei, einfach, authentisch - damit wir mutig unserem Herzen folgen und das Leben in seiner Fülle kosten können. Einfach Sein. Jetzt." (Karin)
www.freiraum-zum-sein.at

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!