1100 Besucher bei "Langen Nacht der Museen"

Großer Erfolg in Vorchdorf und Bad Wimsbach

Erstmals arbeiteten die Heimat- und Kulturvereine von Bad Wimsbach-Neydharting und Vorchdorf bei der Langen Nacht der Museen zusammen und boten dadurch Interessantes aus verschiedensten Wissensgebieten.  

Die Kooperation war äußerst erfolgreich. Die Region „Almtal-Nord“ bot mit 7 teilnehmenden Museen die größte Teilnehmeranzahl im ländlichen Bereich von Oberösterreich. Insgesamt waren fast 1.100 Besucher (in Hackenschmiede und Tempus rund 500, im Heimat- und Emailmuseum ca. 190, Fahrradmuseum ca. 170, BMW-Museum ca. 140 und Feuerwehrmuseum 80) zu verzeichnen. 

Die informativen Vorträge, Lesungen und Zusatzveranstaltungen – speziell das Anschmieden und Axtschmieden in der Hackenschmiede -  wurden ebenfalls sehr positiv aufgenommen. Ein besonderes Highlight war der nostalgische Shuttlezug zwischen Vorchdorf und Bad Wimsbach, der in vielen Fahrgästen Erinnerungen an frühere Zeiten hervorgerufen hat.

Fotos: Willi Hitzenberger 

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!