Integrationsworkshop im Jugendzentrum Vorchdorf

Am Montag, dem 11. Februar und am Mittwoch dem 13. Februar fand in Kooperation mit dem Zentrum für Migrant/innen „migrare“ und der Hauptschule 1 Vorchdorf ein Workshop zum Thema Integration statt. Zielgruppe waren die Schüler/innen der beiden Polytechnischen Klassen PTS1 und PTS2.

Themen:

Was ist Migration und ihre Hintergründe?

Was ist Integration?

Was ist Kultur?

Hinterfragen von Klischees und Vorurteilen.

Was ist Zivilcourage?

Diese Themen wurden in Form von zahlreichen Gruppenarbeiten, Diskussionen und Spielen behandelt. Zudem gab es auch einen Input für die Jugendlichen in Form einer PowerPoint-Präsentation und eines Films. Das Jugendzentrum nutzte dabei auch die Möglichkeit sich als attraktiver Treffpunkt für die Jugendlichen zu präsentieren. Das Jugendzentrum ist zudem ein Ort an dem ständig aktive Integrationsarbeit geleistet wird.

Trotz anfänglicher Skepsis haben die Jugendlichen – die ohne Begleitung der Lehrpersonen den Workshop absolvierten – aktiv mitgearbeitet und mitdiskutiert. Daher kann auch davon ausgegangen werden, dass der Workshop seine Wirkung gebracht hat und die Jugendlichen nun einen anderen Zugang zu der Thematik haben.

Bei weiteren Rückfragen:

Sandra Übleis,

Jugendzentrumsleiterin,

0664/73550346

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!