Das Rathaus ist gestürmt!

Vorchdorfer Narren stürmten Rathaus nach drei Anläufen 

Im wahrsten Sinne des Wortes fiel am Samstag ab 11 Uhr der Startschuss zum ersten Highlight von 100 Jahre Vori Dori-Wochenende. Gleich an zwei Schauplätzen waren die Vorchdorfer Narren unterwegs: Prinz Michael und Prinzessin Cornelia, sowie Präsident Michael Grabner rührten am Linzer Südbahnhofmarkt bei ORF Arcimboldo kräftig die Werbetrommel. Sie wurden von der Gugga Musi begleitet. In der Heimat stürmten zeitgleich die Narren den Schlossplatz und anschließend das Gemeindeamt.

Nach drei Anläufen und umrahmt von Gardetänzen eroberten die Akteure das Rathaus und nahmen Vertreter der Gemeinde, allen voran Bürgermeister DI Gunter Schimpl, in Gewahrsam. Umrahmt wurde der Auftritt von der Gardemusik der Marktmusik. Zahlreiche Besucher kamen zum Schlossplatz, um die Rathausstürmung bei besten Frühlingswetter mitzuverfolgen. Für die Besucher gab es Getränke sowie Eier mit Speck zum Sonderpreis von 0,-.

Fotos / Text: vorchdorfmedia  

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!