Friedenslichtmarathon - Spende heuer anders

Übergabe des Lichts im Rahmen von 4. Adventsonntag

Die Pandemie zwingt die Organisatoren des traditionellen Friedenslicht-Marathons zu improvisieren. Anstatt des Laufs und dem beeindruckenden Fackellaufs erfolgte die Lichtübergabe im Rahmen des Gottesdienstes am 4. Adventsonntag in der Pfarrkirche Vorchdorf. Die Tafelsammlungen der katholischen und evangelischen Kirche gingen an die Wohltätigkeitsaktion. 

"Wir möchten in dieser herausfordernden Zeit trotzdem Vorchdorfer Familien in Not helfen und Spenden sammeln", bekräftigen die Verantwortlichen. Alle Vorchdorfer sind eingeladen, sich mit einer kleinen Spende bei der Aktion der "Gesunden Gemeinde" zu beteiligen. Der Erlös kommt zwei Vorchdorfer Familien zu Gute.

Spendenmöglichkeit bis Jahresende:
Konto: AT09 2031 7077 2503 5419 - "Licht ins Dunkel FLM"

Fotos: Willi Hitzenberger

Kategorie:

Gemeinde:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!