Kath. Bildungswerk und Grenzenlos Vorchdorf besuchten Gomde

Interessierte Vorchdorfer hatten am Freitag die Möglichkeit die Lehre des Buddhismus näher kennen zu lernen. Sie waren in das "Gomde Internationales Zentrum für buddhistische Lehren und Meditation" eingeladen. Nach einem Rundgang durch das alte, renovierte Bauernhaus am Bäckerberg gab der buddhistische Mönch Lama Tenzin aus Tibet einen Einblick in die Gedankenwelt des Buddhismus.

In der aus Asien stammenden Religion steht die persönliche Weiterentwicklung zu einem besseren Menschen im Vordergrund. Drei Wege führen Buddhisten zu diesem Ziel: studieren, reflektieren und meditieren, erklärte Lama Tenzin. Der Linzer Theologe Dr. Stefan Schlager, der bereits im Februar im Vorchdorfer Pfarrsaal eine theoretische Einführung in den Buddhismus sowie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zum Christentum gegeben hatte, verwies auch am Freitag auf Ähnlichkeiten der beiden Weltreligionen. Etwa die Tatsache, dass sowohl Christen als auch Buddhisten jeden Tag in dem Bewusstsein leben sollen, anderen Menschen zu helfen. Und er erinnerte daran, dass die katholische Kirche bereits vor 50 Jahren im Zweiten Vatikanischen Konzil dazu aufrief andere Religionen anzuerkennen.

Die 25 VorchdorferInnen, die der Einladung des katholischen Bildungswerkes und Grenzenlos Vorchdorf folgten, stellten Lama Tenzin viele Fragen und genossen nach dem Vortrag die Atmosphäre auf dem einzigartigen Gelände am Bäckerberg.

Text & Fotos: Nicole Erl, "Grenzenlos Vorchdorf"

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 
- Nicht öffentliche Gruppe -

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!