Kinder wurden zu Zirkus-Stars

Nach Auftritten in Ebensee und Bad Ischl kam der Zirkus Aramannt erneut nach Vorchdorf zurück. 


In den ersten drei Ferienwochen veranstaltet die Familie Spindler Feriencamps für Kinder ab dem 6. Lebensjahr. Insgesamt gibt es drei Feriencamps, erzählt Zirkusdirektorin Patricia Spindler. Das Kinderbetreuungsprogramm ist nicht nur für viele Kinder und deren Eltern Neuland, sondern auch für den Familienzirkus. Erstmals in ihrer jahrzehntelangen Zirkusgeschichte bieten sie ein derartiges Programm an.

Das Original Zirkuszelt wurde auf der Wiese neben der Kitzmantelfabrik aufgebaut. Die Kinder haben dort die Möglichkeit, Zirkusluft zu schnuppern und tauchen eine Woche lang in die interessante Welt des Zirkuslebens ein. 
In mehrere Kleingruppen aufgeteilt können die Neo-Artisten frei wählen, welche Kunststücke sie in den vier Tagen erlernen möchten. Ob als Seiltänzer, Trapez-Akrobaten, Tierdompteur oder Clown - die Kinder werden zu den Stars in der Manege. 

Patricia Spindler zeigte sich nach der ersten Woche sehr zufrieden von ihren neuen Artisten. „Die Kinder waren sehr diszipliniert und selbstständig.“ Der Spaß sollte aber trotzdem nicht zu kurz kommen. Die Zirkusfamilie ist sehr bemüht den Kindern trotz des Trainings auch genügend Zeit zum freien Spielen zu lassen. Die Camp-Teilnehmer waren aber so motiviert, dass sie an den ersten Tagen lieber weiter trainierten als zu spielen.

Auch kulinarisch werden die Kinder bestens versorgt. Vor dem Training wird gemeinsam gefrühstückt und mittags kocht Frau Spindler für die hungrigen Artisten auf. An einem Tag spendierte Bürgermeister Gunter Schimpl eine Runde Pizza für alle. 

Als krönender Abschluss und Höhepunkt des Camps findet jeweils am Freitag eine exklusive Vorstellung für die Eltern und Verwandten statt. Das Publikum war überrascht, mit welchem Selbstbewusstsein die Kinder das in so kurzer Zeit erlernte in der ersten Aufführung zum Besten gaben.
Dieses einzigartige Feriencamp wird den Kindern sicher lange in Erinnerung bleiben. 

Kategorie:

Gemeinde:

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!