"Spurwechsel"

Auf Initiative des Vereins „Zukunft Vorchdorf“ wurde am Bahnhofareal zum 110-jährigen Jubiläum der Bahnlinie Vorchdorf – Lambach das Kunstobjekt „Spurwechsel“ errichtet. Die Skulptur besteht aus Fahrzeugteilen, die gekreuzten Achsen symbolisieren das Zusammentreffen von Schmal- und Normalspur, die Federn die Dynamik der Bewegung und der Stromabnehmer die zukunftsweisende Energie.



Unterstützt wurde das auf ehrenamtlicher Basis der Vereinsmitglieder durchgeführte Projekt durch die Firma Stern und Hafferl Verkehr GmbH und durch die Marktgemeinde Vorchdorf.

Foto: Feierten die Errichtung des Kunstobjekt „Spurwechsel“ – v.l.n.r.: Vorstand Dr. Walter Starlinger, GF Ing. Günter Neumann, Projektleiter Mag. Andreas Hausl, Bgm. DI Gunter Schimpl und Obmann Franz Amering

Kategorie:

Mitglied folgender Gruppen: 

Über uns

Das Ziel des Vorchdorfer Werberings ist, die wirtschaftliche Stärkung der Region Vorchdorf. Wir wollen die Attraktivität der Marktgemeinde Vorchdorf als Wirtschaftsfaktor in der Region fördern und stärken. Durch gezielte Aktionen und Veranstaltungen wollen wir Vorchdorf sozial, kulturell und wirtschaftlich weiterentwickeln. Mehr im Leitbild!

Facebook Twitter RSS

Banner und Inserate

Ein Banner auf vorchdorfonline erreicht täglich 600 Besucher. Jetzt Print- und Online kombinieren! Mit dem Kombi-Inserat im VORchdorfer Tipp und auf vorchdorfonline. Details HIER!